Skype für das iPad und iPad 2 veröffentlicht

Skype für das iPad und iPad 2 veröffentlicht

Geschrieben von in Apps
tagged: , , , , , , ,

Nachdem es Ende Juni Gerüchte um einen baldigen Marktstart einer Skype-App für das iPad gegeben hatte, ist die Applikation nun erschienen. Somit gibt es künftig nicht nur für das iPhone, sondern auch für das iPad und das iPad 2 eine native App des VoIP-Dienstes. Wer ein iPad der neuen Generation besitzt, kann damit sogar Videotelefonate ausführen. Die Skype App für das iPad ist ab sofort kostenlos im App Store von Apple erhältlich. Vor wenigen Wochen hatte der Anbieter „versehentlich“ für kurze Zeit ein Video mit der iPad-App auf Youtube veröffentlicht.

Mit der nativen App für das iPad können User des iPad nun Skype auf der ganzen Displayfläche nutzen, was mit der iPhone-Version nicht möglich war. So gibt es nun zum Beispiel die Kontakte aus dem VoIP-Dienst als große Avatare zu sehen. Ebenso lassen sich die letzten Gespräche nun leichter finden. Was die Features der App selbst betreffen, gibt es bei der Variante für das iPad und das iPad 2 allerdings keine Unterschiede im Vergleich zur iPhone-App. Immerhin aber wird die Kamera des iPad unterstützt, so dass auch Videotelefonate möglich sind mit Skype. Die Auflösung beträgt dabei 640 x 480 Bildpunkte bei 15 Bildern je Sekunde. Keine Unterstützung gibt es hingegen für Videokonferenzen auf dem Tablet.