iPads werden nun auch in Brasilien produziert

iPads werden nun auch in Brasilien produziert

Geschrieben von in iPad
tagged: , , , , ,

Das Apple iPad wird künftig auch in Südamerika produziert. Denn eine Produktionsstätte des Tablet-Produzenten Foxconn in Jundiaí in Brasilien soll fertiggestellt sein. Dies erklärte nun der brasilianische Wissenschaftsminister Aolizio Mercadante bei einer Anhörung der Komission für wirtschaftliche Angelegenheiten. Auch wenn viele Beobachter anfangs gezweifelt hätten, würde Foxconn jetzt schon das erste Mal außerhalb Chinas das iPad von Apple produzieren. Damit würde Brasilien einen großen Schritt nach vorne in Sachen der digitalen Techniken machen. Nicht bekannt wurde dabei übrigens, ob in Brasilien noch das iPad 2 aus dem Hause Apple produziert wird, oder schon das Apple iPad 3, das Spekulationen zufolge in den nächsten Monaten schon erscheinen könnte.

Schon bei der Planung der Fabrik in Brasilien hieß es, dass diese im September an den Start gehen wird. Die ersten fertigen Tablets – ob nun iPad 2 oder iPad 3 – werden noch für dieses Jahr erwartet, voraussichtlich im Dezember 2011. Bei dem Bau handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt von Foxconn mit der Regierung Brasiliens. Der Produzent des iPads für Apple soll dabei alles in allem 12 Milliarden US-Dollar investiert haben. 175 Menschen haben hier Arbeit gefunden. Diese sind vorab in China angelernt worden, um die notwendige Arbeitsschritte für die Herstellung des iPad zu erlernen.