Im Jahr 2015 sollen 149 Millionen iPads verkauft werden

Im Jahr 2015 sollen 149 Millionen iPads verkauft werden

Geschrieben von in iPad, Konkurrenz
tagged: , , , , ,

Vom renommierten Marktforscher Gartner liegen wieder einmal neue Zahlen in Sachen Tabletverkäufe vor. Diese sehen Apple auch in der Zukunft als klaren Marktführer. Denn die Anzahl der verkauften iPads soll nicht nur in diesem Jahr auf 46,7 Millionen klettern. Vielmehr wird sich der klare Marktführer der Tablets auch in der Zukunft nicht vom Thron wegbewegen. Denn im Jahr 2015 sollen es den neuesten Zahlen von Gartner zufolge satte 148,7 Millionen iPads sein, die verkauft werden. Schon die Verkaufszahlen in diesem Jahr würden Apple eine Steigerung von 318 Prozent einbringen – sowie einen Marktanteil von 73,4 Prozent. Im Jahr 2015 sollen insgesamt weltweit 326,3 Millionen Tablets verkauft werden. Sollte Apple dann tatsächlich 148,7 Millionen Geräte verkaufen, dann wäre dies noch immer ein Marktanteil von fast 46 Prozent.

Android würde auf Rang zwei mit immer noch einem großen Abstand folgen. Im letzten Quartal dieses Jahres wird das Apple iPad den neuen Zahlen zufolge ohne echte Konkurrenz sein. Insgesamt sollen 2011 bei fast 47 Millionen iPads gerade einmal gut elf Millionen Android-Tablets verkauft werden. Im Jahr 2015 soll Android mit einer Anzahl von zahlreichen Tablets gerade einmal auf 35 Prozent Marktanteil kommen. Während in diesem Jahr keine dritte Tablet-Plattform einen Marktanteil von über fünf Prozent erreichen wird, soll dies im Jahr 2015 etwas anders sein. Dann sollen Microsoft und Research in Motion mit ihren Betriebssystemen bei zehn und acht Prozent Marktanteilen liegen – also noch immer weit hinter dem iPad zurück.