Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
iPad 3 - Fotosync macht Problem
17.11.2012, 19:20
Beitrag #1
iPad 3 - Fotosync macht Problem
Moin liebe User

ich möchte Euch etwas fragen!
Gibt es schon eine Lösung für das Fotosync-Problem? Also, dass iTunes beim Fotos auf das neue iPad syncen Probleme macht bzw. oft abbricht?
Ich habe es nämlich auch. Zurücksetzen etc. bringt bei mir auch nichts. Mein iPad 1 und mein iPhone 4S (und auch mein iPod-Nano 6G) haben kein Problem mit dem selben Ordner. Sind gut 1800 Fotos (alle DSLR-Größe, so um 18 MPixel) in etwa 20 Unterordnern.

Ich habe jetzt mal einiges herumexperimentiert (hat mich eine MENGE Zeit gekostet) und folgendes herausgefunden:

Wenn ich mir die Bilder vom iPad 1 oder iPhone 4S maile, sind sie Auflösungsmäßig natürlich kleiner als Orig. (von iTunes verkleinert) und liegen meist mit der kurzen Kante bei doppelter Bildschirmauflösung (beim iPad 1 also 768*2 = 1536 Pixel).
Ich habe bei einigen Bildern, die aufs iPad 3 sollten, durch Bilder-vom-Gerät-zurückmailen herausgefunden, dass es da wohl ähnlich gehandhabt wird, also die Bilder mit der kleinen Kante auf 3072 Pixel reduziert werden.

Das Problem scheint nun NICHT zu sein, dass iTunes manche zu große/zu komplexe/zu hoch aufgelöste Fotos nicht verkleinern kann, denn die SELBEN Dateien sind ja durch iTunes für die anderen Geräte problemlos einlesbar und komprimierbar, SONDERN, dass es diese großen Bilder fürs iPad 3 nur ein wenig verkleinern möchte (bei den Bildern, wo es klappte, sah ich auf dem Gerät Auflösungen von etwa 4500x3072 und teils locker 6MB pro Bild) und iTunes es einfach nicht hinbekommt, Bilder in den iPod-Photo-Cache zu speichern, die diese Größe haben. Der interne Downsampler hängt sich dann auf beim Versuch, so die immernoch recht großen Bilder zu speichern und deswegen bricht der Sync ab.

Ich umschiffe das im Moment so, dass ich in Lightroom meine Fotos, die auf die iOS-Geräte sollen, in einem Veröffentlichungsdienst sammle, der sie alle in Unterordner des Hauptordners 'iOS-Geräte' exportiert und zwar genau so, dass sie maximal 2200 Pixel an der kurzen Kante haben und sicherheitshalber nicht größer als 4MB sein dürfen. Lightroom kann das alles zum Glück ganz gut handhaben, sodass z.B. bei jedem Bild alles aus den zur Verfügung gestellten 4MB rausgeholt wird etc.
Trotzdem rendert iTunes die Bilder ja nochmals um (sonst gäbe es ja keinen Gigabyte-großen iPod-Photo-Cache-Ordner, den ich vor jedem neuen Experiment natürlich immer lösche) und somit geht durch das zusätzliche Verkleinern zwischendurch garantiert Qualität verloren. Außerdem sollten die Bilder ja eigentlich mit der kleinen Kante auf 3072 Pixel, damit man noch auf 200% zoomen kann am iPad. Wenn ich jedoch mit mehr als 2500 Pixeln auf der kleinen Kante exportiere, bricht das Syncen nunmal leider ständig ab und ich habe nur sehr wenige Bilder auf dem neuen iPad.

Interessant ist, dass bei jedem meiner Foto-Ordner scheinbar so 'Problemkind-Fotos' dabei sind, heisst genauer:
Einige Bilder, die groß und komplex sind (Auflösung ist meist eh gleich, weil mit selber DSLR geschossen, Dateigröße ist je nach Motiv sehr unterschiedlich) werden gesynct, andere, die KLEINER sind nicht. Wenn man die Bilder, an denen iTunes sicher verschluckt, jedoch vorher verkleinert klappt es (dabei waren, wie gesagt, andere Bilder ja von der Auflösung und von der Datei her vorher auch schon größer und erzeugten kein Problem!).

Was für ein Quark ist das?
iTunes braucht diesbezüglich dringlichst ein Update! Ich möchte die Bilder in normaler Größe ohne gehampel syncen können, sodass iTunes sie in insgesamt nur einem Konvertier-Schritt auf die fürs iPad 3 ideale Größe bringt, sie noch 200% zoombar sind etc....
Kennt sonst noch jemand dieses Problem?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
diagnose und nutzungsdaten im ipad löschen, jailbreak nutzungsdaten löschen, diagnose und nutzung löschen, nutzungsdaten ipad löschen, diagnose+nutzungsdaten+iphone+löschen, ipad 2 diagnose und nutzungsdaten löschen, ios diagnose und nutzungsdaten löschen, iphone 4 diagnose nutzungsdaten löschen, sites
Antwort schreiben 


Gehe zu:

Kontakt | iOS Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum