Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
HP Touchpad gegen iPad 2 eintauschen?
27.06.2012, 17:59
Beitrag #1
HP Touchpad gegen iPad 2 eintauschen?
Servus.
Ich weiß zur Zeit nicht weiter!

Hab derzeit ein HP Touchpad auf dem WebOS und Android 4 läuft.

Für 250€ neu gekauft - mit Originalhülle. Derzeitiger Marktwert als gebraucht, aber 1a Zustand ca. 200€. Eventuell könnte ich von einem guten Kumpel ein iPad 2 für diese 200€ bekommen, ebenfalls gebraucht, aber auch in gutem Zustand.

Jetzt ist die Frage: HP Touchpad behalten oder verkaufen und iPad 2 nehmen?


Zu allererst: Ich brauche so ein Gerät kaum und es ist sogar eine Gemeinsame Anschaffung mit meinen Eltern (die es auch kaum brauchen und denen ein Tausch auch egal wär). Mir ging es damals bei dem HP Touchpad Hype einfach darum auch mal ein Pad zu haben wo man mal testen kann und das bei guter Hardware günstig ist. Ausserdem hat es mich gereizt das tolle WebOS und auch Android drauf testen zu können und nicht in der iOS Welt zu versinken. Zur Zeit benutze ich es nur zum gelegentlichen Surfen, als drahtlosen Touch-Computer Bildschirm (Splashtop Desktop Streaming), vielleicht hin und wieder mal ein Spiel, TV (geht über EyeTV nur begrenzt mit Android) und für Videos (mal im Urlaub oder so).

Das HP Touchpad ist teils auch sehr gut:
- unvergleichbar gute Lautsprecher -> gerade für TV/Filme natürlich sehr vorteilhaft
- gute Hardware, 1,2GHz Dualcore CPU, 512MB RAM (oder gar 1GB?), 16GB Speicher, ...
- voller Flash Support - funktioniert 1a und tatsächlich sehr oft nützlich
- WebOS ist recht nett und man kann halt auch an Android rumfrickeln wenn man will
- Daten einfach so drauf schieben
- ... Filme auch, und es werden praktisch alle Formate geschluckt!

Beim iPad naja... es ist halt ein iPad, ich hätte mein gewohntes System und schon all meine Apps und den vollen EyeTV Support. Mit der Zeit geht mir Android nämlich auf die Nerven, bzw. wird mir einfach zu anstrengend, wenn ich das Teil mal ganz selten nutze will ich ein gewohntes oder extrem intuitives OS. WebOS ist zwar spitze und wirklich genial und teils sogar deutlich besser wie iOS, aber es laufen halt leider keine iOS Apps drauf. Beim iPad hätte ich dann halt so was wie ein iPhone Clon, blos in Größer wenn ich mal auf dem Sofa surfen will oder im Urlaub TV schaun, ist halt das gleiche mit den bekannten Apps und man muss sich kein Stück neu drauf einstellen wenn man es hin und wieder mal von der Staubschicht befreit.

Der Lautsprecher taugt halt nicht viel was den Filmgenuss dann wieder deutlich schmälert und Flash gibts auch nicht, ausserdem weis ich nichtmal ob sich der Tauschaufwand bei mir überhaupt lohnt so viel wie ich das Teil benutze.
Vielen Dank schon mal vorab. Schönen Dank und beste Grüße
Sinaki
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.06.2012, 19:39
Beitrag #2
Re: HP Touchpad gegen iPad 2 eintauschen?
...ich würd's behalten. Da hast Du immerhin etwas Freiheit in der Hand. Beim Pad, was evt. von der Handhabung u. dem Aussehen besser ist, bist Du an apples 'rundumsoftware' gebunden; u. das nicht zu knapp. Ideal wäre, das Pad von apple erst einmal einen Tag lang testen. Vielleicht gefällt es Dir besser, da Du nach eigenen Angaben, es ohnehin nicht viel nutzt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.06.2012, 21:36
Beitrag #3
Re: HP Touchpad gegen iPad 2 eintauschen?
Guten Tag
Ich persönliche finde Android auf Tablets noch unausgereift. Hatte vor meinem iPad 3 selbst ein Android-Tablet (Transformer Prime) und war nicht zufrieden. Die Hardware ist unglaublich gut gewesen beim Transformer....trotzdem lief das OS darauf nicht so smooth.
Bei deinem Touchpad bist du ja sowieso an die Szene gebunden. Bei Apple hast du wenigstens die Sicherheit, dass du von zukünftigen Updates nicht so einfach ausgeschlossen wirst.

Das positive an deinem Touchpad sind sicherlich die 'Freiheiten' die du damit hast. Ein iPad wirkt da eher wie ein goldener Käfig.
Deshalb musst du abwägen was besser zu dir passt.

Die Lautsprecher sind nicht unbedingt die besten. Was die Filmformate angeht, so musst du nicht zwangsmäßig dein Film in ein Apple-Format umwandeln. Es gibt viele Apps im Appstore, welche alle Filmformate abspielen können. Die kosten allerdings auch bis zu 3,99?.

An sich find ich das Touchpad von HP sehr gut gelungen...aber allein schon wegen dem Content würde ich immer wieder zu Apple greifen BG

meawilary
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
sites
Antwort schreiben 


Gehe zu:

Kontakt | iOS Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum