Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Habe Individuelle Fragen zum Ipad.
04.11.2012, 22:47
Beitrag #1
Habe Individuelle Fragen zum Ipad.
grüß dich.

Ich möchte Euch etwas fragen!

Ich überlege mir ein Ipad zu kaufen. Ich war schon im Laden und haben mich etwas beraten lassen, aber es fallen einen ja immer wieder neue Fragen ein. Und ich wollte jetzt nicht wegen jeder Frage noch mal in den Laden gehen.
Für mich soll es ein Ipad 2 16 GB sein.
Aber was ich mich gerade frage ist, wofür die verschiedenen Festplattengrößen nützlich sind? Ich habe ja dort keine Ordner o.ä. (Finder) wo ich Daten ablegen könnte etc.
Und wie ist das überhaupt wenn ich eine Pdf-Datei irgendwo ablegen möchte um sie zu lesen? Geht das überhaupt und wenn ja, wie würde ich die Datei auf das Ipad bekommen?
Kann ich eine Pdf-Datei oder andere Dateien runterladen auf dem Netz?

Das sind gerade die entscheidenden Fragen die ich mir stelle. Denn ansonsten würde das Ipad für mich ja kaum Sinn machen. Wenn ich dann etwas lesen möchte muss ich dann ja immer im Netz sein, möchte aber nur eins mit wifi. so richtig überzeugt bin ich noch nicht wirklich..
Weiß wer eine Lösung?

Vielen Dank und allerbeste Grüße! kober
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.11.2012, 23:57
Beitrag #2
Re: Habe Individuelle Fragen zum Ipad.
Daten kannst Du schon ablegen, aber nur innerhalb der verschiedenen Apps und so darauf zugreifen. Es gibt auch Browser, die Dateien wie PDF downloaden können, z.B. Atomic.

Den Speicherplatz benötigst Du für alles was auf das iPad soll:
Apps, Fotos, Musik, Filme, eBooks und sonstige Dateien. Ich selbst habe ein iPad 2 16GB und würde mir heute keines mehr unter 32GB holen. Allein durch Apps wird der Speicherplatz schnell eng (durch die neuen Retina-optimierten noch schneller, auch wenn man am iPad 2 keinen Nutzen davon hat), dann noch ein paar Filme drauf und schon sind 16GB voll. Filme und Fotos speichere ich schon gar nicht mehr auf meinem und habe dennoch nur noch 1 GB frei.

Wenn man das iPad nur zum Surfen und Lesen von eBooks etc. benötigt kommt man mit 16 GB natürlich noch locker hin. Ein, zwei Video Podcasts o.ä. passen dann natürlich auch noch drauf. Aber allein Spiele, wenn man diese denn nutzen möchte belegen oft einiges an Speicher.

Mein nächstes wird wahrscheinlich eher ein 64 GB, dafür würde ich eher auf 3G bzw. 4G verzichten. Habe momentan auch nur die WLAN-Version und gehe bei Bedarf per iPhone mittels Tethering online, 3G vermisse ich deshalb garnicht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.11.2012, 01:40
Beitrag #3
Re: Habe Individuelle Fragen zum Ipad.
Salut
Zum Speicher: da werden deine Apps (Programme) und deine Daten (Filme, Bilder, Musik, PDF) gespeichert. Auch wenn du keine sichtbare Ordnerstrucktur hast muss dass Zeug ja irgendwo liegen.
PDFs liest du z.B. Mit dem App iBooks, das ist kostenlos. Entweder kommen die Dinger per iTunes auf das Pad oder du lädst sie aus dem Netz und kannst sie dann direkt auf dem iPad In iBooks speichern. Es gibt auch noch andere Viewer für PDFs, aber mir persönlich reicht iBooks da ich nur lese.
Viele Grüße!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.11.2012, 03:01
Beitrag #4
Re: Habe Individuelle Fragen zum Ipad.
Ja schonmal vielen dank an euch beide.
es geht mir hauptsächlich darum im internet was zu recherchieren. und ab und zu in pdfs etwas suchen und evtl herausschreiben. und um ehrlich zu sein sind mir da schon 300 euro fast zu viel, und da muss ich auch erst einmal glück haben und ein passendes angebot finden. es ist halt wesentlich handlicher und praktischer als ein macbook. ach ein mba 11' muss ich aufklappen und ist somit schon was anderes.
spiele habe ich auf meinem mac sowieso nicht. dann werde ich auf dem ipad wohl eher auch nicht spielen. ok, vielleicht mal sowas wie tetris oder so, aber das wird ja nicht so viel platz wegnehmen. kaufen würde mich mir so oder so nichts an spielen.
bilder und musik brauche ich im prinzip auch nicht drauf. werde da bestimmt keine kopfhörer anschließen . von daher bleibt der eine oder andere film den ich vielleicht mal im zug oder so schauen könnte. aber da ziehe ich mir dann einen vom laptop rüber und wenn ich den gesehen habe, lösche ich ihn usw.

bin mir halt nicht so ganz sicher, ob ich wirklich was damit anfangen könnte und um mal im internet was zu recherchieren sind mir 300 euro eigentlich zu viel. aber auf der anderen seite kann ich es jeden tag mit in die uni nehmen was ich mit meinem laptop nicht mache... schwere entscheidung.

Viel Glück
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.11.2012, 04:15
Beitrag #5
Re: Habe Individuelle Fragen zum Ipad.
Moin!

Nach Deinen Vorstellungen denke ich, daß das kleine iPad Deinen Anforderungen genügen dürfte. Man stellt halt leider erst fast was man damit machen kann, wenn man eines hat.

Ich hatte mich damals am Todestag von Steve Jobs auch kurzfristig zum Kauf entschlossen, ohne genau zu wissen was es mir bringen würde. Mehr wie das kleinste Modell saß bei mir finanziell damals auch nicht drin. Heute möchte ich es nicht mehr missen. Es ist mein täglicher Begleiter und ich nutze es viel im Beruf, um mir bei Besprechungen Notizen, Mindmaps etc. zu erstellen, wo andere noch mit Kugelschreiber und Notizblock mitschreiben. Die erfassten Daten synchronisiere ich mittels Dropbox mit meinen Macs (beruflich und privat). Ausserdem habe ich durch das iPad nach mehreren Jahren Abstinenz wieder Spaß am Bücherlesen gefunden. Ausserdem verfolge ich mittlerweile ausschließlich auf dem iPad meine RSS-Feeds.

Einzig für e-mail finde ich das iPad noch nicht wirklich ausgereift, da fehlen mir noch grundlegende Funktionen, wie ein Spam-Filter, um das als konkurrenzfähig zu einem Desktop-Rechner zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tags
nutzugsdaten ipad löschen, diagnose+nutzungsdaten+iphone+löschen, ipad 2 diagnose nutzungsdaten löschen, ios 6 diagnose nutzungsdaten löschen, ipad diagnose und nutzung löschen, diagnose & nutzungsdaten lœschen, fiagnose ubd nutzungddaten löschen i phone, ipad diagnose und nutzungsdaten, sites
Antwort schreiben 


Gehe zu:

Kontakt | iOS Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Impressum