Externe Festplatte am iPad

Externe Festplatte am iPad

Geschrieben von in iPad, Zubehör
tagged: ,

Das iPad Camera Connection Kit entwickelt sich zum Alleskönner. So lassen sich nicht nur Bilder auf das iPad übertragen, sondern auch ein USB Headset oder eine Tastatur anschließen.
Und mit dem jetzt erhältlichen iPad Jailbreak werden die Möglichkeiten noch erweitert. So ist es zum Beispiel möglich eine externe Festplatte an das iPad anzuschliessen.

Der Festplattenhersteller Seagate liefert sogar eine schnurlose Lösung, um den etwas geringen Speicher des iPad großzügig zu erweitern. Die Seagate GoFlex Satellite STBF500200 500GB externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 8MB Cache, USB 3.0, wireless). Das Gerät kann bis zu 3 iOS Geräte gleichzeitig mit 500 GB Speicher versorgen! Die Daten werden mittels Wi-Fi-Verbindung drahtlos auf das iPad oder Tablet gestreamt. Filme können so problemlos auf dem iPad angeschaut werden.

Der findige iPad User Maxwell Shay hat auf seiner Seite eine sehr gut beschriebene Anleitung veröffentlicht wie ihr euer iPad mit einer externen Festplatte verbinden könnt. Um der Anleitung folgen zu können, sollte man sich allerdings etwas mit dem Terminal auf dem Mac auskennen. Außerdem solltet ihr noch beachten, dass das iPad nicht genügend Strom über den USB-Adapter ausliefert, so dass die Festplatte noch durch eine andere Quelle mit Strom versorgt werden muss.

Zusätzlich zur ausführlichen Anleitung erklärt er im folgenden Video nochmals die notwendigen Schritte.


iPadMania Top 5 Games Oktober

 


« | »

Social Share