Apple verhängt Urlaubssperre für seine Mitarbeiter – kommt jetzt das iPad?

Apple verhängt Urlaubssperre für seine Mitarbeiter – kommt jetzt das iPad?

Geschrieben von in iPad
tagged: , ,

Bei Apple bahnt sich Großes an. Schon seit Wochen rätseln Fans, wann das heiß ersehnte iPad 2 endlich auf den Markt kommen wird. Vom Anfang bis zum Frühjahr des Jahres war die Rede und dieser Zeitraum ist mittlerweile ja erreicht. Und tatsächlich scheint sich einiges zu tun. Denn jetzt hat Apple für alle Mitarbeiter, die im Einzelhandel tätig sind, eine Urlaubssperre verhängt.

Damit das Unternehmen das tun kann, muss es schon einen guten Grund geben. Und wenn Apple eine Urlaubssperre verhängt, dann hat das meistens etwas mit einem neuen Gerät zu tun, das auf den Markt kommt. Und das iPad 2 ist ein heißer Kandidat dafür, bald in die Geschäfte zu kommen. Von Ende Januar bis in den Februar hinein gilt die Sperre und sie ist damit ungewöhnlich lang. Ganz offensichtlich will Apple so sicher stellen, dass auch wirklich jeder Mitarbeiter verfügbar ist, wenn neue Geräte in die Stores kommen. Immerhin hat die Erfahrung gezeigt, dass dann mit einem regelrechten Ansturm an Kunden zu rechnen ist. Mancherorts campierten Fans sogar vor den Geschäften, nur um als erste das iPad zu bekommen.

Zugegeben – ganz sicher ist noch nicht, was jetzt überhaupt in die Läden kommt. Neben dem iPad 2 gilt immerhin auch noch das iPhone 5 als heißer Kandidat. Auf eine Insider-Info der Mitarbeiter kann man dabei auch nicht hoffen. Die erfahren nämlich erst ein paar Stunden vorher, was sie verkaufen werden.