Apple iPad muss offenbar Windows-Tablets fürchten

Apple iPad muss offenbar Windows-Tablets fürchten

Geschrieben von in iPad, Konkurrenz
tagged: , , , , ,

Momentan ist das iPad von Apple der klare Marktführer in Sachen Tablets. Aktuellen Umfrageergebnissen zufolge könnte jedoch in Zukunft ein ernsthafter Konkurrent für den Konzern aus Cupertino erwachsen. Dabei handelt es sich jedoch nicht wie stets vermutet um Android, sondern um das Microsoft-Betriebssystem Windows 8. Aktuelle Umfrageergebnisse in den USA und China jedenfalls lassen für Microsoft hoffen. Die Studie stammt von der Unternehmensberatung Boston Consulting Group aus den USA. Den Ergebnissen in den USA und in China zufolge wollen dabei die meisten User künftig ein Tablet mit Windows 8 als Betriebssystem erwerben und nicht etwa ein iOS-Gerät.

In den USA sprachen sich bei der Studie den Angaben der Boston Consulting Group zufolge 42 Prozent der Befragten für den Kauf eines Windows-Tablets aus. Lediglich 27 Prozent der Befragten gaben hingegen an, gerne ein iPad von Apple kaufen zu wollen. Nur Rang drei nimmt bei der Umfrage in den USA Android mit einem Anteil von 20 Prozent ein. Dahinter folgen das RIM BlackBerry PlayBook mit neun und noch PalmOS auf dem HP TouchPad mit drei Prozent.

Die gleiche Umfrage in China beantworteten sogar 44 Prozent damit, dass sie gerne ein Windows-Tablet kaufen würden. Auch hier kommt das iPad auf höhere Werte, gaben doch 34 Prozent den Wunsch nach einem iOS-Tablet an. Android hingegen liegt dahinter mit 18 Prozent. Noch bedeutungsloser schnitten in China BlackBerry und PalmOS mit zwei und einem Prozent ab.