Apple bastelt riesiges iPhone für Promotion von Lara Croft

Apple bastelt riesiges iPhone für Promotion von Lara Croft

Geschrieben von in Apps, iPad
tagged: , ,

Die Besucher des St. Pancras Bahnhofs in London staunten vermutlich nicht schlecht. Denn dort steht neuerdings ein gigantisches iPhone 4. Es wurde aus insgesamt 56 iPads zusammengesetzt, die so einen Bildschirm mit einer Größe von 57.344 x 43.008 Bildpunkten ergeben. Gigantisch.

Doch wozu das Ganze? Das riesige iPhone ist eine Werbeaktion. Und zwar nicht für die Apple Produkte selbst, sondern für das neue Tomb Raider Spiel „Lara Croft and the Guardian of Light“, das es jetzt für 5,49 im App Store zum Download gibt. Es kann nicht nur auf dem iPhone, sondern auch auf dem iPad gespielt werden. Diesmal begleitet man die gutaussehende Archäologin Lara Croft dabei, wie sie einen Kriegstyrannen stoppen muss. Der war eigentlich schon lange Zeit gefangen, wurde dann aber versehentlich entfesselt. Wie immer ist der Weg mit vielen dunklen Höhlen, mysteriösen Labyrinthen und sagenumwobenen Schatzkammern gespickt. Hier sollte man aber nicht vergessen, auf Fallen zu achten. Besser also man sprengt sich durch eine Wand, als sich versehentlich aufspießen zu lassen.

Wie man es von den Lara Croft spielen gewohnt ist, geht es auch bei diesem Game weniger darum, überraschend auftauchende Gegner zu erledigen. Vielmehr gibt es wieder einiges an Rätseln, die man lösen muss. Und da hat man einiges zu tun, denn diesmal sind einige der Rätsel ausgesprochen knifflig und erfordern zusätzlich auch noch eine Portion Glück.