Akku des iPad 3 wird leichter und schlanker

Akku des iPad 3 wird leichter und schlanker

Geschrieben von in iPad
tagged: , , , , ,

Dass das Apple iPad 3 spätestens im kommenden Jahr auf den Markt kommen wird, scheint Gerüchten und Spekulationen zufolge klar zu sein. Vom Hersteller selbst gibt es diesbezüglich wie gewöhnlich keine Informationen. Von daher gibt es auch seit Wochen und Monaten Spekulationen, wie das iPad 3 wohl aussehen und was es beinhalten wird. Nun gibt es Informationen, wonach das Tablet in der dritten Generation aus dem Hause Apple leichter und dünner wird.

Denn die ‘Taiwan Economic News’ berichtet nun, dass Apple bei der Herstellung des iPad 3 die Firmen Dynapack und Simplo Technology mit ins Boot genommen hat. Diese sollen den Akku für das kommende Tablet aus Cupertino herstellen. Den Informationen aus Investorkreisen zufolge soll der Akku dabei eben dünner und leichter werden. Mit der Massenproduktion soll demnach im ersten Quartal des kommenden Jahres begonnen werden. Ein flacherer Akku wird dann natürlich auch dafür sorgen, dass das Tablet auch dünner wird. Sollten die neuen Informationen rund um das Apple iPad 3 stimmen, dann soll der Preis für die Akkus im Vergleich zu den Kosten für den iPad 2 um bis zu 30 Prozent steigen. Dies liegt demzufolge an der größeren Leistungsfähigkeit und den hohen Anforderungen von Apple an den Akku. Unklar ist aber, ob die neuen Akkus des iPad 3 längere Akkulaufzeiten vorweisen.